Die Themenabende finden immer in der Brücke Rendsburg-Eckernförde, Ahlmannstr. 2a in 24768 Rendsburg statt.

Eingang im Innenhof, Zufahrt Rotenhöferweg

Beginn: 19:30 Uhr. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Wer kein Vereinsmitglied ist bezahlt bei erscheinen 5€ Referentenkosten. Gäste sind immer herzlich willkommen.


Themenabende 2017

05.05.2017     Kommunikation in schwierigen Situationen

Referent: Dipl. Päd. Detlef Wolff

 

Drohungen, emotionale Erpressung, Machtspiele, Vorwürfe und vieles mehr...
Welche Dynamiken gibt es in der Kommunikation? Wie finden wir neue Wege, um die Ergebnisse
so zu kreieren, wie es uns am Herzen liegt?
Der Dozent, Dipl. Pädagoge und selbst Pflegevater, Detlef Wolff führt durch den Abend und
erarbeitet mit uns eigene Fallbeispiele aus dem Leben mit unseren Kindern.
Um Anmeldung wird gebeten. Vielen Dank dafür.

 

03.11.2017    Essen ist viel mehr als nur Nahrungsaufnahme
Referentin : Dr. oec.troph. Petra Schulze-Lohmann, Deutsche Gesellschaft für Ernährung

Stress am  Esstisch ist nicht selten. Dabei ist die Auswahl oder auch das                        

oder auch das Ablehnen der Nahrungsmittel nicht unbedingt der Ausdruck einer
spontanen Laune. Die Prägung des Essverhaltens beginnt bereits beim Säugling
und gerade die ersten Jahre sind extrem wichtig für das spätere Leben.
Kommt ein Kind unter ungünstigen Bedingungen auf die Welt, z.B. mit einem
Fetalen Alkoholsyndrom oder auch mit einen hohen Geburtsgewicht aufgrund einer

Fettsucht oder eines Diabetes mellitus der Mutter, muss besonders viel Augenmerk
auf die Ernährung gerichtet werden, um spätere Fehlentwicklungen oder
Folgeerkrankungen zu verhindern.

 

                                                                                                                               

 

 

 

Themenabende 2016


04.11.2016


07.10.2016

Änderung: Der Themenabend muss aus organisatorischen Gründen auf den 04.11.2016 verlegt werden

 


04.03.2016

EMDR-von der traumatischen zur normalen Erinnerung


EMDR-von der traumatischen zur normalen Erinnerung


Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg - klar & empathisch

Referentin:Kinder- und Jugendpsychologin Frau Mahn


Anke Imenroth

Erziehungswissenschaftlerin



Themenabende 2015


02.10.2015

Brauchen Pflegeeltern Auszeiten und wenn ja, wie können die Aussehen?

Wiebke Ritter


04.09.2015

Medien und Netzwerke

Elternlotse



Themenabende 2014


Datum

Thema

Referent/in


04.07.2014

Medien und Netzwerke

verlegt auf den 04.09.2015

Eltern Medien Lotse


07.03.2014

"Wer bleibt schon immer ruhig?!"

Fr. Johannsen-Schoof

Diakonisches Werk



Themenabende 2013


01.11.2013

06.09.2013

 

 

 

01.03.2013

Der ausgefallenen Themenabend von September findet statt

Im Wissen der Herkunft die Zukunft gestalten

 

 

Umgang mit psychisch- und suchtkranken Eltern

Prof. Dr. habil.

Ariane Schorn

Prof. Dr. habil.

Ariane Schorn

Jean Hermanns



Themenabende 2012


04.05.2012

Vom PK zur Psychotherapeutin

Dipl.Psychologin

R. Mangelsdorf



Themenabende 2011


04.03.2011

Sexueller Missbrauch

Kinderarzt

Dr. Reibisch



Themenabende 2010


02.11.2010

 

 

 

 

 

05.10.2010

 

 

 

 

 

 

07.09.2010

 

 

 

 

 

 

01.06.2010

Alltag mit behinderten Kindern

 

 

 

 

 

Pubertät und ihre Auswirkungen

 

 

 

 

 

 

Welche Drogen gibt es und woran kann ich erkennen, dass mein Kind eventuell betroffen ist.

 

 

 

 

Zusammenarbeit mit dem Jugendamt

"Wo funktioniert es, wo nicht? "

Herr Zawieja

VA-Schleswig

 

 

 

 

Frau Baumann

Kinderschutzbund

 

 

 

 

 

Herr Fischer

Pol.-NMS

 

 

 

 

 

Pflegeeltern berichten